Gaming Nutrition Blog



Wozu dienen Booster eigentlich? Alles nur Marketing?

Einige Fragen über die Rechtfertigung von Boostern, Gaming Boostern, Performance Boostern, oder "Cognitive Enhancer" tauchen immer wieder in den Kommentarspalten aller Hersteller oder auch auf anderen Seiten im Internet auf. Dieser Beitrag klärt ein paar wichtige Fragen rund um das Thema und hilft dir vielleicht auch bei deiner Entscheidung, ob du Performance Booster kaufen sollst, weiter.

Weiterlesen



Was sind eigentlich Performance Booster?

  Diese Frage haben sich bestimmt schon einige von euch gestellt. Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Gaming bzw. Performance Booster? Prinzipiell sollen die Booster die kognitive Leistungsfähigkeit über einen Zeitraum von circa 4 Stunden erhöhen. Genauer hat sich unter dem Begriff "Gaming Booster"  mittlerweile ein Getränkepulver etabliert, welches den Fokus über einen längeren Zeitraum unterstützen, beziehungsweise steigern soll. Wie funktioniert das? Hauptsächlich für die Wirkung verantwortlich sind die sogenannten Nootropika. Der Begriff ist noch relativ unscharf definiert. Im weitesten Sinne handelt es sich um Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel oder andere Substanzen, denen eine vorteilhafte Wirkung auf das zentrale Nervensystem zugesprochen wird. Diese Wirkung kann auf unterschiedliche Weise erzielt werden. Koffein beispielsweise regt die Ausschüttung der Stresshormone Kortisol und Adrenalin an, was den...

Weiterlesen



Koffein & L-Theanin – Das Dreamteam schlechthin?

Koffein im Zusammenspiel mit L-Theanin sind der Klassiker schlechthin um die mentale Leistungsfähigkeit anzukurbeln. Wir kennen Koffein primär als den Wachmacher aus Getränken wie Kaffee, Cola oder Energy Drinks, die besonders bei Gamern beliebt sind. Sobald die Wirkung des Koffeins nachlässt besetzt das angereicherte Adenosin unsere Rezeptoren und wir fallen in dieses „Loch“, das nach dem Konsum von Koffein üblich ist. An dieser Stelle kommt L-Theanin zum Einsatz, da es den negativen Effekten von Koffein entgegenwirkt.

Weiterlesen



Panax Ginseng – Performance Seit 11 v. Chr.

Ginseng oder mit Panax Ginseng ist eine Pflanzenart aus der Familie der Araliengewächse. Hauptsächlich kommt sie in Nordkorea, im Nordosten Chinas und im Südosten Sibiriens vor. Kultiviert wird Ginseng aber weltweit, um die Wurzeln als Basis für medizinisch-pharmazeutische Produkte zu gewinnen. Die Koreaner nutzten Ginseng schon sehr früh zu medizinischen Zwecken. Erste Kultivierungsversuche wurden bereits im Jahre 11 v. Chr. unternommen. Wirkung Der Wirkstoff der Ginsengwurzel sind die sogenannten Triterpensaponine, die auch Ginsenoside genannt werden. Bis dato konnten bis zu 150 verschiedene Ginsenoside aus der Ginsengwurzel isoliert werden. Diese gehören zur Familie der Saponine, zeigen aber im Gegensatz zu den anderen Vertretern nur eine geringe Neigung zur Auflösung von Blutkörperchen. Die verschiedenen Ginsenoside können unterschiedliche Effekte auf den menschlichen Körper...

Weiterlesen